• Hunde mit Kontakt zum Hundeführer

Das Nationale Hundehalter Brevet (NHB)

Das Nationale Hundehalter Brevet ist ein schweizweit einheitlicher Hundekurs, der ab 1.1.2018 besucht werden kann.

Seit anfangs 2017 sind Hundehalter nicht mehr verpflichtet, den sogenannten Sachkunde-Nachweis (SKN) zu besuchen. In manchen Kantonen wird dennoch, abhängig vom kantonalen Hundegesetz (und zum Teil abhängig vom Hunde-Typ), nach wie vor ein SKN-Nachweis verlangt. Um nach aussen hin einheitlich auftreten zu können, wurde vom Verband Kynologie Ausbildungen Schweiz (VKAS) das Modell des ‘Nationalen Hundehalter-Brevets’ zusammengestellt.  Die Idee des NHB ist es, einen einheitlichen schweizweit gültigen Hundekurs anbieten zu können. So sollen zum einen Personen, die sich einen Hund anschaffen möchten, motiviert werden, sich vorgängig genau über die Thematik Hund zu informieren. Zum anderen kann man mit dem Hund einen allgemein gültigen Hundekurs ablegen und zeigt so, dass man sich der Verantwortung als Hundehalter bewusst ist und Zeit in die Ausbildung des Hundes investiert. Die Gesamtbevölkerung soll letztlich spüren, dass sich Hundehalter um die Ausbildung ihrer Hunde bemühen.


Konzept NHB

Das Brevet besteht aus 4 Elementen: Theoriekurs, Theorieprüfung, Praxiskurs, Praxisprüfung. Wer alles besucht, erhält das Brevet in Form eines Kreditkartenausweises; wer die Kurse besucht aber keine Prüfungen ablegt, erhält eine Teilnahmebestätigung. Jeder entscheidet selbst, ob er das ‘volle Programm’ absolvieren möchte oder nur einzelne Elemente. Das NHB baut auf Freiwilligkeit auf – jeder soll sich selbst bewusst sein, dass es sich lohnt in die Ausbildung des Hundes zu investieren.


Theoriekurs und Theorieprüfung
Im Theoriekurs werden die wichtigsten Grundlagen rund um den Hund vermittelt. Angefangen von der Geschichte des Wolfes, über die Domestikation des Hundes, seiner sozialen Entwicklung, bis hin zur Beschäftigung und allgemeinen Haltung des Hundes erhalten Sie hier einen Überblick über die wichtigsten Dinge rund um den Hund. Anschliessend kann eine Theorieprüfung abgelegt werden.


Praxiskurs und Praxisprüfung
Dieser Kurs besteht aus Gruppentrainingsstunden. Der Fokus liegt hierbei auf dem Grundgehorsam des Hundes und der Meisterung verschiedener Alltagssituationen.  Im Zentrum steht das Thema ‘Lernen mit Hund’ – denn nur gemeinsam können Halter und Hund ihre Ziele erreichen. Methodisch wie fachlich kompetent und nach den neuestens Kenntnissen des Tierschutzes werden Sie durch diesen Kurs geleitet. Das Nationale Hundehalter-Brevet ist somit eine freiwillige Ausbildung für Halter und Hund, die letztlich zeigen soll, dass gemeinsames Lernen mit dem Hund nicht eine lästige Pflicht ist, sondern Spass macht.

 

Organisatorisches
Zeit, Ort und Preis nach Absprache.

Hunde Schule
Iris Steiner
Gupfenriedweg 3

CH-6416 Steinerberg

Telefon +41 41 811 70 40
Mobile +41 79 273 25 59
Mail iris-s@bluewin.ch

 

Powered by: www.osus.ch

SKG Gruppenleiterin
SKG Welpen-Gruppenleiterin
SKG SpassSport Übungsleiterin
Fachperson NHB
VETA Zürich: ZH-HAB-0556-190817